Skip to Content
                   

Anhang 2 – Technische Spezifikation der Sicherheitsausrüstung

Anhang 2 – Technische Spezifikation der Sicherheitsausrüstung
APPENDIX 2 – SPECIFICATIONS FOR SAFETY MATERIAL

Bezugnehmend auf Regel 07.03.03  
Refers to 07.03.03

A.02.01 Bootshaken Der Bootshaken ist ein eigenständiger Teil der Sicherheitsausrüstung und darf nicht mit einem anderen Teil der Sicherheitsausrüstung kombiniert sein. Die Länge soll nicht kleiner als 1,10 m sein. Die Stange soll aus einem stabilen Material wie Holz oder Metall mit einem Mindestdurchmesser von 20 mm sein.Der Bootshaken soll eine Schlaufe von 30 mm Durchmesser zu greifen.
BOAT HOOKThe boat hook is a safety device on its own and shall not be combined with another piece of safety equipment required by the measurement rule. The length shall be no less than 1,10 metre. The handle shall be rigid, made of wood or metal and its diameter shall not be less than 20 millimetres. The hook shall be able to catch a tube of a diameter of 30 millimetres.

A.02.02 Ruder oder StechpaddelDie Ruder oder Stechpaddel sollen eine Mindestlänge von 1,20 m habe und die aktive Ruderfläche soll mindestens 0,15 auf 0,30 m sein. Der Stiel soll stabil sein und aus Holz oder Metall mit einem Mindestdurchmesser von 20 mm bestehen.
PADDLES OR OARSThe paddles or oars shall have a length of no less than 1,20 metre and the propulsive area shall be no less than 0,15 by 0,30 metres. The handle shall be rigid, made of wood or metal, and its diameter shall not be less than 20 millimetres.

A.02.03 10 Liter Eimer Der Eimer soll stabil sein und einen stabilen Handgriff mit einem Tau von mindestens 1,50 m Länge haben.
10 LITRES BUCKETThe bucket shall have a circular cross-section and shall be fitted with a solid handle and a rope of no less than 1,50 metre.

A.02.04 Abschleppausrüstung: TOWING SYSTEM

Die Abschleppausrüstung beinhaltet ein Abschleppseil und sichere Abschleppösen am Boot
The towing system includes a towing rope and securing points on the boat.

a. Abschleppseil: Towing rope:

Länge mindestens 10 Meter, Length no less than 10 metres
Durchmesser mindesstens 10 mm, Diameter no less than 10 millimetre
Dichte kleiner Wasser (= schwimmfähig), Specific gravity no more than water

b. Position der Abschleppösen: Position of securing points:

Sie sollen nicht außerhalb der Reichweite der Crew sein, Shall not be out of reach of the crew
Eine Öse soll sich innerhalb den ersten 20% der Bootslänge befinden,
One point in the first 20% of the length
Zwei Ösen sollen sich innerhalb der letzten 20% der Bootslänge befinden und symetrisch zur Bootslängsachse mit einem Mindestabstand von 0,80 m angebracht sein. Two points in the last 20% of the length, placed symmetrically on both sides and no less than 0,80 metre from each other

c. Eigenschaften der Anschlagpunkte: Specifications of securing points:

Die Anschlagpunkte können Klampen, Bügel oder Ösen sein.Klampen sollen 150 mm lan und 20 mm breit sein. Augen und Bügel sollen aus Edelstahl mit einer Mindeststärke von 6 mm und einem Mindestinnenradius von 20 mm sein.
May be cleats, bollards or eyesCleats shall be 150 millimetres long and 20 millimetres wideEyes shall be stainless steel, section no less than 6 millimetres, inner diameter no less than 20 millimetre

d. Mindestlast: Minimum load:

Jeder Anschlagpunkt soll  nicht weniger als 1500 kg tragen.
Any of the securing points shall resist a load of no less than 1500 kilograms.