Skip to Content
                   

Stabilitätstests

06.00.00 Stabilitätstests (STABILITY)

06.01.00 Vermessungsbedingungen
MEASUREMENT TRIM
Zur Durchfühung der Stabilitätstests, schwache Neigung und 90°-Test soll das folgende gelten:
For the inclining tests at small angles of heel and at 90 degrees heel, the following shall apply:

06.01.01 Das Boot soll unter den gleichen Bedingungen wie beim Wiegen vermessen werden (siehe Pos:04.01.00)
The yacht shall be in same Measurement Trim as for weighing (see 04.01.00).

06.01.02 Die Schwerter und die beweglichen Kiele müssen in der höchsten Stellung sein, mit Ausnahme der beweglichen Kiele, die konstruktionsbedingt während der Fahrt in der untersten Stellung blockiert sein müssen (siehe Pos: 04.05.03).
Centreboards, Daggerboards and Drop Keels shall be fully raised, except that Drop Keels designed to be permanently kept lowered and which are properly secured may be kept in such a position (see 04.05.03).

06.01.03 Wenn transversal beweglicher Ballast vorhanden ist, so soll er für die anfängliche Vermessung in der mittleren Position positioniert werden und beim Test scwache Neigung und beim 90°-Test in der ungünstigsten Stellung.
When a heavy hull appendage can move transversally, it shall be positioned in central position for the initial measurement of the stability test, and in the most unfavourable position for the measurement at low angle and at 90 degrees.

06.02.00 Stabilitätstest bei schwacher Neigung
Stability at low angles of heel

06.02.01 Wenn ein Gewicht von 20 kg in einem Abstand von 2,25 m auf Deckshöhe an der breitesten Stelle des Bootes angebracht wird, das parallel zur Wasseroberfläche mit einer Schot und in einem Fall aus dem Mast gehalten wird, dann darf der mittlere Neigungswinkel, backbord- und steuerbordseitig gemessen.,  15°  nicht überschreiten (siehe Figur 7).
By means of a halyard or any other running rigging, a pole shall be positioned athwart the yacht at the maximum beam station and parallel to the waterline with a weight of 20 kilograms attached to it. The distance between the hull and the point of suspension of the weight shall be 2,25 metres. The test shall be carried out on both sides.  The average heel angle shall not exceed 15 degrees (see figure 7).

06.02.01 Bei Booten wo die maximale Breite weiter als 3,85 m vom Bug entfernt ist, wird der Messstab bei 3,85 m positioniert.
Where the maximum beam is more than 3,85 metres form the stem, the pole shall be placed at 3,85 metres.

06.03.00 Teststabilität bei 90° Seitenneigung
TestStability at 90 degrees heel

06.03.01 Wenn ein Gewicht von 10 kg am horizontalen gelegten Mast eines umgekippten/gezogenenBootes so nahe wie möglich am Mastende angebracht wird, muß noch ein aufrichtendes Moment (siehe Figur 8) vorhanden sein, minimum ist das Halten des Gleichgewichts, fällt das Gewicht, so ist der Test nicht bestanden.
The yacht in pulled over until her sheer plane is vertical with a weight of 10 kilograms attached as close as possible to the top of the mast.  The yacht shall support this weight. If the angle of heel increases, she fails the test (see figure 8).

06.03.02 Das Boot wird von der Besatzung auf eigene Verantwortung des Skippers umgekippt.
The yacht in pulled in position by the crew, under sole responsibility of the skipper.